0

Vortragsreihe Gender-Kritik

Gabriele Dietze, HU Berlin

„Ethnosexismus. Verflechtungen von Sexismus und Rassismus in der Migrati-onsabwehr“

Angesichts der Vorfälle der Kölner Silvester Nacht 2015/16 und des Konstrukts des „sexuell gefährlichen muslimischen Flüchtlings“ soll der Vortrag das Konzept des „Ethnosexismus“ als intersektionelle Dimension des Sexismus aufzeigen. Damit soll für die vielschichtigen Verschränkungen von Geschlecht, Rassismus und Nationalismus sensibilisiert werden.

Wann und Wo? 29. Juni, 19-21 Uhr, Hörsaal 10, Hörsaalgebäude der Universität Leipzig, Campus Augustusplatz

 

0

Studium universale: Wachstum&Wandel

Muruchi Poma

Buen Convivir

Über die indigenen Prinzipien des guten Zusammenlebens

Die Mutter Erde spendet uns Leben und wir geben es zurück, stirbt sie, dann sterben wir, sagen wir „Indios“ aus Lateinamerika. Unser Leben folgt bestimmten Prinzipien. Wir nennen sie etwa Sumaq Kawsay, Suma Qamaña, Buen (Con) Vivir – zu deutsch: gutes Zusammenleben. Beinhalten diese Lebensphilosophien das gegenteilige Verständnis vom westlich geprägten Begriff der „Entwicklung“? Sind sie deckungsgleich? In ihrem Kern befördern sie den Kreislauf des Lebens – somit sind sie einfach anders.

Dr. Muruchi Poma stammt aus einer Quechua-Aymara Gemeinde in Bolivien und ist im Vorstand des Ayni e.V.

Wann und Wo? 28. Juni, 19:00 – 20:30 Uhr, Hörsaal 1, Hörsaalgebäudes, Universitätsstraße 3

0

THEATER

Das Studierendentheater Leipzig lädt ein:
LENZ (nach Georg Büchner) am 23./24./25. Juni 2017, jeweils 21 Uhr im Kulturlabor (Delitzscher Straße 3, 04105 Leipzig)
Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich. Reservierungen unter das-stulle@gmx.de oder 0177 – 456 3063 (empfohlen)
&
DAS GESPENST VON CANTERVILLE (nach Oscar Wilde) am 03./04./05. Juli 2017, jeweils ab 20 Uhr in der naTo (Karl-Liebknecht-Str. 48, 04275 Leipzig)
Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse der naTo erhältlich.
0

# Umfrage zu Facebook

Liebe Studierende im Studiengang Germanisitik der Universität Leipzig,

hiermit möchten wir euch zu einer spannenden Online-Studie zum Thema Facebook einladen, die zwei kleine Spiele enthält! Zum Dank für die Teilnahme gibt es eine Rückmeldung darüber, wie gut man gespielt hat. Zusätzlich verlosen wir Amazon-Gutscheine im Gesamtwert von 100 €.

Die Teilnahme dauert insgesamt nur ca. 15 Minuten und Ihr würdet uns – 2 Studentinnen im Master – dabei helfen, unser Studium erfolgreich zu beenden.

Teilnehmen dürfen alle Personen ab 18 Jahren, die Facebook-Nutzer sind.

Link zur Studie

Vielen Dank und viel Spaß bei der Studie!

– Silvia Bradatsch & Aileen Marske –