Ersti, FSR-Orga, FSR-Veranstaltung, Institut für Germanistik

Kommender Erstsemesterstart WS 2017/18

Liebe Erstsemester 🙂 herzlich Willkommen in Leipzig! Wir vom Fachschaftsrat möchten euch den Studienbeginn und die Eingewöhnung in Leipzig ein bisschen einfacher machen. Wir haben daher viele verschiedene Veranstaltungen für euch organisiert. Gerne könnt ihr euch auch persönlich an uns wenden, wir helfen gerne weiter, wenn wir können 🙂 Hier als kleiner Appetizer schon mal… Weiterlesen Kommender Erstsemesterstart WS 2017/18

Advertisements
Allgemein, Institut für Germanistik, Wissenschaftliches Arbeiten

SpuRD – sprachlicher Sport

Im Rahmen des Projekts "Sprachtempo und Reduktion im Deutschen" (SpuRD) wird derzeit eine kleine Studie durchgeführt. Die Wahrnehmung von Sprechgeschwindigkeit soll dabei untersucht werden. Die Sprechgeschwindigkeit beeinflusst die Aussprache. Eine Erhöhung des Sprechtempos hat systematische Veränderungen zur Folge. [...] Erste Auswertungen gehen der Frage nach, inwiefern Sprechtempo und phonetische Reduktion in der deutschen Leseaussprache regionaler… Weiterlesen SpuRD – sprachlicher Sport

Ausschreibung, Ersti, Institut für Germanistik, Lehramt, Uni Leipzig, Veranstaltungshinweis

Ausschreibung: Prager Deutsche Literatur

Im Studienjahr 2017/18 findet zum sechsten Mal das DAAD-geförderte Projekt zur Prager Deutschen Literatur zwischen den Universitäten Prag und Leipzig statt. Im Mittelpunkt des nächsten Projektjahres steht der Autor, Journalist und Kritiker Oskar Baum (1883-1941). Das Projekt findet in zwei Phasen statt: Im November gibt es eine Exkursion von einer Woche nach Prag, im Sommersemester… Weiterlesen Ausschreibung: Prager Deutsche Literatur

Institut für Germanistik, Veranstaltungshinweis

Vortrag: Historische Korpora zw. Theorie & Praxis

Jun.-Prof. Dr. Marco Coniglio (Universität Göttingen): Historische Korpora zwischen Theorie und Praxis Der Kurs bietet im ersten Teil einen Überblick über die Methoden der historischen Korpuslinguistik, sowie über die Typologien der verfügbaren (historischen und diachronen) Korpora. Im zweiten Teil wird anhand einiger konkreter linguistischer Fragestellungen gezeigt, wie man (in ANNIS  mit einem historischen Korpus – dem Referenzkorpus… Weiterlesen Vortrag: Historische Korpora zw. Theorie & Praxis