Studium universale: Wachstum & Wandel

Thomas Bruckner

Dekarbonisierung der Weltwirtschaft

Degrowth oder doch lieber Green Growth?

Wie Klimamodellrechnungen zeigen, lässt sich eine Begrenzung der Veränderung der globalen Mitteltemperatur auf einen Wert von weniger als 2°C nur dann erreichen, wenn die Treibhausgasemissionen langfristig den Wert Null annehmen. Der Vortrag zeigt auf, welche technologischen Optionen es hierfür gibt und welche Kosten damit verbunden sind. Im Zentrum steht darüber hinaus die Frage, inwieweit globaler Klimaschutz mit einem weiteren Wachstum der Weltwirtschaft verträglich ist.

Prof. Dr. Thomas Bruckner ist Direktor des Institutsfür Infrastruktur und Ressourcenmanagement der UniversitätLeipzig.

Wann und Wo? 14. Juni, 19:00 – 20:30 Uhr, Hörsaal 1, Hörsaalgebäudes, Universitätsstraße 3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s