Lehramt, Uni Leipzig, Veranstaltungshinweis

Denn sie wissen nicht, was sie lernen

Aktuell veranstaltet das Kritische Lehramt Leipzig eine Vortragsreihe mit dem Titel „Denn sie wissen nicht, was sie lernen – Vortragsreihe zur Kritik der Bildungswissenschaften“, die für Lehramtsstudierende ebenso wie Student*innen anderer Fächer kritische Perspektiven auf Bildung und Erziehung eröffnen soll.

Hier ein kurzer Überblick über die Vorträge:

15.11.2016/19.00 Uhr/ Raum: HS 7
„Einstimmung in die Kontrollgesellschaft – Der ‚Trainingsraum’ als neoliberales Strafarrangement“
Prof. em.Dr. Ludwig Pongratz

21.11.2016/ 17:00 Uhr / Raum: tba
„Lernwiderstände und selbstgesteuertes Lernen – Lernpsychologie vom Subjektstandpunkt“
Dr. habil.Wolfgang Maiers

08.12.2016/ 17.00 Uhr/ Raum: HS 7
„Probleme und Möglichkeiten subjektwissenschaftlicher Diagnostik“
Prof. em.Dr. Morus Markard

13.01.2017 /17:00 Uhr / Raum: HS 3
„Inklusion − oder worüber wir eigentlich reden sollten. Eine gesellschaftskritische Betrachtung“
Dipl.-Sozialpäd. Matthias Meyer

18.01.2017/19.00 Uhr/ Raum: HS 3
„Aufklärung ohne Phrasen. Die Aktualität des pädagogischen Adorno“
Prof. em.Dr. Klaus Ahlheim

Blog:
https://kritischeslehramtleipzig.wordpress.com/vortragsreihe/

facebook:
https://www.facebook.com/events/1634819393481990/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s