Buchmesse, Kulturjournalismus, Uni Leipzig

SQ-Modul Leipzig liest

Hier mal ein wenig persönliche Werbung:

Es gibt unter der Leitung des fantastischen Prof. Lokatis ein SQ-Modul namens Leipzig liest – Das Lesefest der Buchmesse und wie man es rezensiert“. Ich habe vor zwei Jahren (als das Modul erstmalig angeboten wurde), an dem Projekt teilgenommen und fand es wirklich extrem spannend.

Der Hintergrund ist, dass während des Lesefestivals so viele Veranstaltungen und Lesungen stattfinden, dass man gar nicht alle besuchen kann. Die Studierenden dieses Moduls besuchen unterschiedliche Lesungen, führen Interviews, rezensieren Bücher und fassen das alles in einem Blog zusammen. Man bekommt praktische Erfahrung im Verfassen eigener kulturell-journalistischer Texte und auch das ein oder andere Rezensionsexemplar 😉 Auch kann man sich ein wenig in Social Media einarbeiten, wenn man dies möchte. Natürlich ist dies ein sehr zeitintensives Projekt, wenn man es richtig macht, aber es ist eben auch sehr lehrreich und daher unbedingt empfehlenswert!

Ich bin allerdings nicht ganz unbefangen, also macht euch einfach selbst ein Bild 😉

Jennifer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s