Ummelden und Zuzugsbonus

Für alle Zugezogenen ganz wichtig: Ihr müsst euch innerhalb von zwei Wochen nach Umzug bei der Stadt ummelden. Die Anmeldung ist Pflicht, bei Verzug wird ein Bußgeld verhängt. Um euch umzumelden, sucht ihr euch auf den Seiten der Stadt Leipzig einfach ein Bürgerbüro aus und sucht dieses auf (wie bei allen Ämtern gilt: gut Ding will Weile haben – nehmt euch ruhig ein Buch mit). Kleiner Tipp: Im Bürgerbüro in der Innenstadt sind die Wartezeiten oft besonders lang!

Wer seinen*ihren Hauptwohnsitz nach Leipzig verlegt, kann den Zuzugsbonus in Höhe von 150 Euro für Studierende beantragen. Dieses könnt ihr noch 6 Monate nach eurem Umzug tun, aber wenn ihr schon mal beim Amt seid 😉

 

Kleiner Hinweis: In vielen großen Städten, so auch in Leipzig, zahlt ihr bei der Anmeldung eines Zweitwohnsitzes steuern. Informiert euch deshalb auch, wie es in eurer Heimatstadt ist…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s