0

#procrastination

Am 2.03 veranstaltet das Academic Lab / Wissenschaftslabor in Kooperation mit der Universitätsbibliothek Leipzig die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten. Ab 20 Uhr stehen allen Studierenden im Schreibprozess das Team des Academic Lab und die UniBib mit Workshops, Beratungen und Vorträgen in der Albertina zur Seite.

Hier könnt ihr das gesamte Programm für die Nacht finden.

0

Goethe-Institut Namibia / Praktikant*in

Für 2017 sucht das Goethe-Institut Namibia eine*n Praktikant*in für die Sprachabteilung!

Anforderungen:

  • abgeschlossenes Grundstudium
  • Magister-, Master- oder Zusatzstudium „Deutsch als Fremdsprache“ oder Zusatzqualifikation „Deutsch als Zweitsprache“
  • Erfahrung mit Lehrtätigkeit von Vorteil

 

Aufgaben:

  • Sprachkursarbeit: Hospitation und angeleiteter Unterricht in Anfängerkursen
  • Mithilfe bei Kundenbetreuung: Beratung, Kursplanung, Organisatorisches
  • Mithilfe bei Projekten: Vorbereitung und Mitarbeit bei kulturellen Events

 

Wenn ihr Interesse habt, dann schickt eure Bewerbungsunterlagen hier hin:

Goethe-Institut Namibia

Sprachleitung

P.O. Box 1208

Windhoek, Namibia

Tel.: 00264 – 61 – 225 700

Fax: 00264 – 61 – 221 256

E-Mail: julia.perestrelo@goethe.de

0

Erasmus – freie Plätze !

die erste Bewerbungsphase für die Erasmus-Plätze neigt sich dem Ende zu und es gibt wieder mal einige freie Plätze!

An folgenden Unis gibt es noch Kapazitäten:

Belgien: Brüssel, Leuven
Dänemark: Aarhus
Finnland: Turku, Helsinki
Frankreich: Paris, Aix-en-Marseille
Griechenland: Thessaloniki, Athen
Italien: Udine, Padova, Torino, L´Aquila, Rom, Bari
Niederlande:Leiden, Gronningen
Norwegen: Oslo, Trondheim,
Polen: Krakau, Warschau, Stettin, Lodz, Danzig
Portugal: Porto
Rumänien: Cluj-Napoca
Schweiz: Lausanne
Slowenien: Maribor
Tschechien: Usti nad Labem, Prag
Türkei: Elazig
Schottland: Aberdeen
Irland: Dublin

Für das Wintersemester müssten die Bewerbungen bis Mitte Februar bei uns eingehen, für das SS bis Mitte Mai. Also: schnell, schnell!

0

Ferienschlaf

Auch wir vom FSR begeben uns nun in den Ferienschlaf bzw. verkriechen uns in unseren Bibliotheken und strecken den Kopf erst wieder gegen Ende der Semesterferien heraus.

Sollten natürlich spannende oder unvorhergesehene Dinge stattfinden, melden wir uns wie gewohnt zurück! Bei Fragen oder Problemen schreibt uns wie immer gerne eine E-Mail.

Schöne freie Zeit,  wünscht euch euer Fachschaftsrat Germanistik!